Planwagenfahrt am 20.10.2013

 

Vor dem Heimspiel gegen die Mannheimer Adler haben wir uns in Bockum versammelt und sind gegen 10.00 Uhr auf den Planwagen gestiegen. In einer etwa 4-stündigen Tour haben wir einige Vororte von Krefeld durchfahren und Riesenspaß gehabt.

Das Geburtstagsbierchen von Natti, „Ramazottis“ und irgendwas „Grünes“ haben sehr zur feucht-fröhlichen Fahrt beigetragen. Die Baguettes und Brötchen - nochmals Danke Ecki - haben glücklicherweise eine Grundlage geschaffen.

Höhepunkt war Wolles Aufklärungen - in gesungener Form - wie das Köpfchen, die Hände, der Popo, die Brüste und der Hammer  geht, sowie etliche Fangesänge am frühen Sonntagmorgen.

Mit einem Triumphzug am KöPa vorbei endete die Planwagenfahrt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Platen